Das Schuljahr 2021/22

Dezember 2021

Weihnachtliche Schulversammlung

Weihnachten steht vor der Tür.

Am 16.12. war die letzte Schulversammlung in diesem Jahr, die ganz unter dem Motto „Weihnachten“ stand.

Es war eine schöne und abwechslungsreiche Einstimmung auf die kommenden Feiertage.

Wer kommt denn da gelaufen ?

Der Nikolaus kam am 6. Dezember mit seinem strengen Gehilfen Knecht Ruprecht, mit einem hübschen Engel und mit zwei lustigen Rentieren an die Sternbergschule und überraschte die Kinder am Klassenzimmerfenster.

Auf seinem Schlitten hatte er einen prall gefüllten Nikolaussack.

Er übergab den Kindern kleine, mit leckerem Inhalt gefüllte Geschenktütchen, nachdem Knecht Ruprecht aus seinem goldenen Buch Wichtiges vorgelesen hatte.

Danke an die SMV für eure tolle Aktion und an den Freundeskreis für die Leckereien !


November 2021

Vorlesetag an der Sternbergschule

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetages zum Thema "Freundschaft und Zusammenhalt" fand in der Sternbergschule am 23. 11. 2021 ebenfalls ein solcher statt.

Jede Lehrerin hatte sich im Vorfeld ein Buch zum Vorlesen ausgesucht, ein Buch- Info- Plakat dazu entworfen, und die Kinder konnten sich dann an Stellwänden bei einem Buch "einschreiben".

Es wurde nicht nur vorgelesen, sondern auch gebastelt und es gab sogar eine Zuhör- Urkunde für jedes Kind.

"agrarKIDS" Abo- Patenschaft

Die Familie Vöhringer aus Steingebronn sponsert den Viertklässlern die Wissens- Zeitschrift "agrarKIDS". Jede Schülerin und jeder Schüler bekommt einmal im Quartal ein eigenes Heft, in dem verschiedene Themenfelder der Landwirtschaft kindgerecht erklärt werden.

Tiere, Pflanzen, Maschinen....  Da ist sicher für jede und jeden etwas Interessantes dabei.

 

Alle Kinder freuen sich sehr darüber und sagen "Danke"!

 

http://www.voehringer-lohnbetrieb.de/

https://www.agrarkids.de/

Laterne, Laterne..... Sonne, Mond und Sterne

Die Kinder der Klasse 1 machten am Montag, den 15. November, einen kleinen abendlichen Laternenspaziergang rund um die Schule, wobei immer wieder kleine Singstopps eingelegt wurden. Es gab sogar Punsch zum Aufwärmen und Minibrezeln für die kleine Kinderschar.

So viele schöne Lichter leuchteten mit den Kinderaugen um die Wette.

Die Laternen hatten die Kinder im Unterricht aus Papptellern und Transparentpapier selbst gebastelt


Oktober 2021

Aktion des Freundeskreises der Sternbergschule: Traditionelles Rübengeister- Schnitzen

Endlich durfte dieses Jahr wieder das traditionelle Rübengeisterschnitzen stattfinden!

Eine große Kinderschar der Sternbergschule Gomadingen war mit ihren Eltern der Einladung des Freundeskreises der Schule gefolgt, die jahrhundertealte Tradition des Rübengeisterschnitzens fortzuführen.

Im Bauhof, welchen die Gemeinde für die Aktion freundlicherweise zur Verfügung gestellt hatte, arbeiteten die Kinder zusammen mit ihren Eltern an möglichst gruseligen Gesichtern ihrer Rüben.

Gar nicht so einfach, denn Rüben zu bearbeiten ist Schwerstarbeit.

Zum Glück gab es ein paar Hilfsmittel, die die Arbeit erleichterten.

Nachdem alle Rübengeister geschnitzt waren, sich die Kinder mit Punsch und Butterbrezeln gestärkt und einen kleinen Spruch gelernt hatten, zogen sie mit ihren feurigen Rüben- Fratzen durch das nächtliche Gomadingen. Ziel der Gruselgesellschaft war das Haus der Familie Treß.

Dort wurden alle kleinen und großen Kinder für ihr Schaffen mit leckeren Süßigkeiten belohnt.

Feuerwehr- Übung an der Sternbergschule

Am letzten Schultag vor den Herbstferien war in der Sternbergschule eine Brandschutzübung angesagt. Die freiwilligen Feuerwehren Gomadingen, Dapfen und Steingebronn waren mit etwa 20 Mann dabei, sodass ein richtig großes Übungs- Event daraus wurde.

Aus dem Rektorat qualmte der "Rauch", wodurch für die Klassen 2 und 4 die normalen Ausgänge nicht zu benutzen waren. Die Klasse 2 rettete sich bequem über ihre Terrassentür, während sich die Viertklässler am Fenster bemerkbar machten und anschließend von den Feuerwehrmännern durch die Fenster befreit wurden.

Die Klassen 1 und 3 konnten über den offiziellen Fluchtweg zum Sammelpunkt auf dem Sportplatz gelangen, wo sich alle vorbildlich aufstellten und verhielten.

Eine Person war noch im Rektorat "vermisst": Frau Treß wurde von den Feuerwehrmännern gefunden und in die frische Luft getragen.

Nach dieser aufregenden Übung sprach Kommandant Harald Class noch einige informative Worte zu den Kindern und lud alle ein, nach der Pause auf das Bauhofgelände zu kommen.

Dort erwartete die Sternbergschüler eine Überraschung: Die Kinder durften 4 Feuerwehr- Fahrzeuge anschauen und sich sogar stolz hineinsetzen. Sie durften durch den Lautsprecher sprechen und mit dem Feuerwehrschlauch spritzen.

Und natürlich beantworteten die Feuerwehrmänner die vielen Fragen der Kinder, die teils mit Stift und Papier ausgestattet sogar das ein oder andere "Autogramm" ihrer Feuerwehrhelden einforderten.

Das war ein toller, lehrreicher und interessanter letzter Schultag vor den Herbstferien!

Wir sagen "Vielen Dank" an die freiwilligen Feuerwehren Gomadingen, Dapfen und Steingebronn, die diese tolle Übung möglich gemacht haben!

Unsere SMV spendet an die "Clowns im Dienst"

Den Erlös des Flohmarktes, der in der letzten Schulwoche des vergangenen Schuljahres auf dem Pausenhof der Sternbergschule stattgefunden hat, spendete die SMV der Sternbergschule an die "Clowns im Dienst e.V.".

Insgesamt kamen 291 € zusammen. Die SMV machte den Betrag rund, sodass am Ende 300 € übergeben werden konnten. Dies geschah am 12. Oktober im Rahmen der Schulversammlung, bei der die Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Sternbergschule gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Mollenkopf- Letsche den symbolischen Scheck an die Clowns übergaben.

Zu Gast waren Clown Chili, der die Kinder und die Lehrerinnen zum Lachen brachte, sowie Christel Ruckgaber, die über die Arbeit der "Clowns im Dienst" berichtete.

Über die Spende freuten sich alle sehr!

Ein ganz großes DANKE an unsere tolle SMV für all die wunderbaren Schulversammlungen und die vielen schönen Aktionen!

Nähere Informationen zu den "Clowns im Dienst":


September 2021

Belohnungswaffeln

Gleich zu Beginn des Schuljahres haben wir die Aktion "Reg dich, beweg dich - Zu Fuß zur Schule" durchgeführt (s.u.).

Innerhalb dieser einen Woche galt es für jede Klasse, möglichst viele "Zu Fuß- Punkte" zu sammeln.

Für jeden Schulweg, der zu Fuß oder mit anderen Fortbewegungsmitteln außer dem Auto zurückgelegt wurde, gab es einen Klebepunkt. Auch unsere Buskinder konnten Punkte aufkleben, wenn sie von zu Hause zur Bushaltestelle und zurück gelaufen waren.

So sammelten alle Sternbergkinder gemeinsam viele hundert Punkte und wurden am Montag, den 27. September, mit leckeren selbstgebackenen Waffeln belohnt, die unsere liebe Waltraud Treß gezaubert hatte.

Leckere selbsgebackene Waffeln mit Puderzucker: Mmm, das schmeckt !
Leckere selbsgebackene Waffeln mit Puderzucker: Mmm, das schmeckt !

REG DICH - BEWEG DICH - Aktion

Hauptprobe Hengstparade

Am Mittwoch, den 22. September besuchten alle Klassen der Sternbergschule, nach einer kleinen Wanderung dorthin, die Hauptprobe der Hengstparade im Haupt- und Landgestüt Marbach.

Einschulung unserer Erstklässler

Am Donnerstag, den 16. September wurden unsere Erstklässler mit einem kleinen bunten Programm in der Sternbergschule willkommen geheißen.

Wir wünschen euch ganz viel Spaß in der Schule beim Schreiben, Lesen, Rechnen, Turnen, Malen, Spielen, Singen, Zuhören, Basteln und Lernen.