Allgemeine aktuelle Corona- Infos

Personen, die nicht zum Schul- Team gehören oder keine SchülerInnen sind, betreten das Schulhaus bitte nur mit medizinischer oder ffp2- Maske und nur, wenn es dringend notwendig ist !

8. März 2021

Stufenplan zur Öffnung !


Der Stufenplan verbindet gewisse Öffnungsschritte an gewisse Bedingungen.

Der aktuellen Plan finden sie in dieser Grafik :

Alle Regeln im Überblick :

Download
Alle wichtigen aktuellen Regeln finden Sie in dieser Übersicht !
Die neuen Regeln sind mit dem Wort "NEU" gekennzeichnet !
210301_Coronamassnahmen_Maerz_DE.PDF
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Eine Übersicht, welche Läden, Einrichtungen, Dienstleistungsbetriebe und Sportstätten geschlossen oder unter Einhaltung bestimmter Hygienemaßnahmen geöffnet sind, finden Sie hier:

Download
Übersicht: Was ist offen, was ist geschlossen ?
210301_Uebersicht_offen_geschlossen März
Adobe Acrobat Dokument 654.5 KB

Passen Sie auf sich auf !


15. Februar 2021

Verlängerung des Lockdowns

 

Das Wichtigste zu den Änderungen finden Sie hier:

https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/faq-corona-verordnung/

Download
Alle wichtigen aktuellen Regeln finden Sie in dieser Übersicht !
210108_Auf_einen_Blick_Lockdown_Januar_D
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

19. Januar 2021

Das Wichtigste zu den neuen Corona- Regeln und zur Verlängerung des Lockdowns (auf Grund der Beschlüsse vom 19.01.2021)

  • Verlängerung des Lockdowns: Dauer bis mind. 14. Februar !
  • Die Ausgangsbeschränkungen (vom 12. Dezember 2020 s.u.) und die bisherige Regeln (vom 11. Januar 2021 s.u.) bleiben weiter zusätzlich bestehen !
  • Private Treffen: Sowohl außerhalb als auch innerhalb der eigenen Wohnung sind Treffen weiter mit nur einer einzigen haushaltsfernen Person erlaubt (verwandt oder nicht !) (In BW zählen Kinder bis 14 nicht dazu, es muss aber auch hier auf Kontakt mit nur einem anderen Haushalt geachtet werden ! Kinder aus mehr als einem Haushalt dürfen sich also weiterhin nicht zum Spielen treffen !)
  • Verschärfung der Maskenpflicht: In Geschäften, in öffentlichen Verkehrsmitteln, in Arztpraxen, in Krankenhäusern, am Arbeitsplatz und in Gottesdiensten muss eine FFP2- Maske oder eine OP- Maske getragen werden ! (Stoffmasken oder Schals usw. sind für Personen 14+ nicht erlaubt !) Wenn möglich sollte man auch in allen anderen geschlossenen Räumen bei Kontakt mit anderen eine FFP2- oder OP- Maske tragen !
  • Schulen und Kitas: Schulen und Kitas bleiben mindestens bis 14. Februar geschlossen. Eventuell gibt es in BW eine "schrittweise" Öffnung der Grundschulen und Kitas ab dem 1. Februar, wenn es die Infektionslage zulässt. Bitte beachten Sie dazu dann die Informationen auf dieser Homepage und in der Schulcloud ! Die Präsenzpflicht für SchülerInnen bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt.
  • Homeoffice: Arbeitgeber müssen zunächst bis 15. März Homeoffice anbieten, wenn die Tätigkeit es irgendwie zulässt. Arbeitnehmer sollen das Angebot annehmen !

Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zu den neuen verschärften Regeln:


11. Januar 2021

Das Wichtigste zu den neuen Corona- Regeln ab dem 11.01.2021

Download
Das Wichtigste auf einen Blick !
Hier finden Sie alle wichtigen neuen Regeln, die ab dem 11.01.2021 zur Senkung der Infektionszahlen gelten !
210108_Auf_einen_Blick_Lockdown_Januar_D
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB
Download
Was hat geöffnet, was hat geschlossen oder muss schließen ?
Hier finden Sie alle Informationen darüber, welche Geschäfte, Dienstleistungsbetriebe usw. geöffnet oder geschlossen sind !
210108_Januar_2021_offen_geschlossen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 175.7 KB

Kurz gefasst:

  1. Die am 12. 12. 2020 erlassenen Ausgangsbeschränkungen und Regeln bleiben erhalten  Dazu kommen folgende Beschlüsse:
  2. Private Treffen können nur noch mit einer weiteren Person eines anderen Haushaltes stattfinden. Dabei ist es egal, wie die Personen zueinander verwandt sind. Kinder unter 14 Jahren zählen nicht dazu ! Die Kontakte der Kinder sollen sich auf einen weiteren Haushalt beschränken !
  3. Die weiterführenden Schulen bleiben auf alle Fälle bis Ende Januar geschlossen
  4. Kantinen in Betrieben werden geschlossen. Essen wird hier nur noch "to go" angeboten.
  5. Steigt die 7-Tages- Inzidenz in einem Landkreis auf über 200, soll der Bewegungsradius auf 15 km eingeschränkt werden.
  6. Bei der Einreise aus einem Risikogebiet besteht eine 10- tägige Quarantänepflicht, die frühestens nach fünf Tagen mit einem negativen Test beendet werden kann. Außerdem besteht immer eine Testpflicht 48 Stunden vor der Einreise oder unmittelbar nach der Einreise.

Die aktuelle Corona- Verordnung BW ab dem 11.01.2021


16. Dezember 2020

Das Wichtigste für alle zum Lockdown ab dem 16.12.2020

  1. Die 5 Personen- 2 Haushalts- Regel und alle am 12.12. in BW beschlossenen Ausgangsbeschränkungen bleiben erhalten (s.u.).
  2. Der Einzelhandel schließt.
  3. Geschäfte des täglichen Bedarfs bleiben geöffnet: Lebensmittelläden, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Reformhäuser, Babyfachmärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Optiker, Hörgeräteakustiker, Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Fahrradwerkstätten, Banken und Sparkassen, Poststellen, Reinigungen, Waschsalons, Zeitungsverkauf, Tierbedarf, Futtermittelmärkte, Weihnachtsbaumverkauf und Großhandel.
  4. Geschlossen werden weitere Dienstleistungsunternehmen: Friseursalons, Kosmetikstudios, Massagepraxen, Tattoo-Studios und ähnliche Betriebe.
  5. Medizinisch notwendige Behandlungen bleiben möglich: Zum Beispiel Physio-, Ergo- und Logotherapien sowie Podologie/ Fußpflege.

Hier das Wichtigste zum Lockdown, der ab Mittwoch, den 16.12.2020 gilt:


12. Dezember 2020

Ausgangsbeschränkungen ab dem 12.12.2020:

Das Haus darf den ganzen Tag über nur noch aus wichtigem Grund und natürlich unter Einhaltung aller geltenden Regeln verlassen werden !

 

Wichtige Gründe tagsüber (5.00 Uhr bis 20.00 Uhr) sind folgende:

  1. Berufsausübung
  2. Treffen nach der 5 Personen und 2- Haushalts- Regel im privaten Raum (Im öffentlichen Raum ist ein Treffen auf eine haushaltsferne Person beschränkt
  3. Erledigung von Einkäufen
  4. Besuch von Schule, Kita, Ausbildungsort......
  5. Arztbesuche (auch Tierarztbesuche)
  6. Bewegung an der frischen Luft (mit max. einer Person eines anderen Haushalts, dem eigenen Haushalt oder allein)
  7. Kirchenbesuche
  8. Begleitung Sterbender
  9. Begleitung von Kindern und Unterstützungsbedürfigen
  10. Versogung von Tieren
  11. Besuch von Behörden, Demonstrationen, Gerichtsterminen.....

Wichtige Gründe nachts (20.00 Uhr bis 5.00 Uhr) sind folgende:

  1. Berufsausübung
  2. Arztbesuche (auch Tierarztbesuche)
  3. Besuch von Ausbildungsorten....
  4. Begleitung von Kindern und Unterstützungsbedürftigen
  5. Begleitung Sterbender
  6. Versorgung von Tieren (auch Gassi gehen)

Das heißt, ab 20.00 Uhr sind alle Treffen im privaten Raum, Spaziergänge und Sport im Freien, das Erledigen von Einkäufen oder Fahrten zum Partner oder von dort nach Hause NICHT mehr erlaubt!

Wir bitten Sie, zum Wohle aller, sich an alle vorgegebenen Regeln zu halten und Ihre Kontakte und Aktivitäten entsprechend der aktuellen neuen Verordnungen (s.o.) einzuschränken !

Auch wenn es schwerfällt, ist es doch die einzige Möglichkeit, die Lage zu entspannen !

Hier die wichtigsten Infos dazu:

Hier finden Sie die Regeln genau erklärt und Fragen und Antworten dazu:

Download
Die neuen zusätzlichen Corona- Regeln ab dem 12.12.2020
❗Beachten Sie hier besonders die "Fragen und Antworten zu den Ausgangsbeschränkungen"❗
baden-wuerttemberg-erlaesst-landesweite-
Adobe Acrobat Dokument 400.5 KB

Die Gesundheitserklärung der Erziehungsberechtigten in BW ist wieder abgeschafft !

Sie müssen der Schule nach den Ferien also bis auf Weiteres keine solche mehr vorlegen !

 

Wir bitten Sie zum Wohle aller und um sicherzustellen, dass Ihre Kinder und alle am Schulleben Beteiligten möglichst dauerhaft und sicher in die Schule gehen können, sich an alle vorgegebenen Regeln zu halten und Ihre Kontakte und Aktivitäten entsprechend der aktuellen neuen Verordnungen (s.o.) einzuschränken !

Auch wenn es schwerfällt, ist es doch die einzige Möglichkeit, die Lage zu entspannen !


1. Dezember 2020

Allgemeine Verordungen des Landes BW, die für alle ab dem 1. Dezember 2020 zusätzlich zu den bisherigen Regeln bis auf Weiteres gelten:

Link:

Download:

Download
aktuelle-corona-verordnung-des-landes-ba
Adobe Acrobat Dokument 996.7 KB

Die zusätzlichen Regeln kurz gefasst:

  1. Private Treffen: Erlaubt sind Treffen mit maximal 5 Personen aus maximal 2 Haushalten (Kinder bis einschl. 14 zählen nicht zu den 5 Personen dazu !). Bestehen zwei Haushalte aus mehr als 5 Personen über 14 gilt trotzdem die 5 Personen- Obergrenze. Geradlinig Verwandte (Großeltern, Eltern, Kinder und deren Partner) dürfen auch aus mehr als 2 Haushalten kommen, aber die 5 Personen- Obergrenze gilt auch hier. Besteht ein Haushalt aus 5 oder mehr Personen über 14 darf also leider kein Besuch empfangen werden. Private Treffen oder Feiern mit Kindern bis 14 sind natürlich ebenfalls nur mit einem weiteren Haushalt erlaubt (Es sei denn, die Kinder sind geradlinig verwandt, also Cousins oder Cousinen !)
  2. Maskenpflicht Beruf: In Arbeits- und Betriebsstätten gilt allgemein und v.a. an allen Begegnungsstätten (Flur, Teeküche, Treppenhaus, Pausenraum....) Maskenpflicht. Das gilt auch bei Arbeitsstätten im Freien. Am individuellen Arbeitsplatz (Schreibtisch....) darf bei gegebenem Abstand ohne Maske gearbeitet werden, es sei denn, es besteht Umgang mit Kunden oder Externen.
  3. Maskenpflicht Einkaufen: Vor allen Geschäften und Supermärkten und auf deren Parkplätzen gilt Maskenpflicht auch im Freien. Ebenso auf Wochenmärkten und im Freien weiterhin überall auch da, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann.
  4. Maskenpflicht Schule: Für Schüler ab Klasse 5, deren LehrerInnen und das Personal an weiterführenden Schulen gilt weiterhin Maskenpflicht.
  5. Weihnachten: Wenn es das Infektionsgeschehen zulässt, gelten für die Weihnachtsfeiertage besondere Regelungen.

Passen Sie aufeinander auf !



Allgemeine Verordnungen des Landes, die für alle zusätzlich weiterhin gelten:

 

Landesweite Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in den dem Fußgängerverkehr gewidmeten Bereichen, wie Fußgängerzonen oder Marktplätzen und öffentlichen Einrichtungen, sowie öffentlich zugänglichen Bereichen im Freien, soweit die Gefahr besteht, dass der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann.

Verordungen des Landes, die für alle Schulen zusätzlich weiterhin gelten:

 

  1. Keine Nutzung der Schule für nicht- schulische Zwecke !                                          (Das betrifft nicht die Betreuungs-, Förder- und Hausaufgabenangebote !)
    Die Nutzung der Räume und Plätze der Schulen für nichtschulische Zwecke ist  dann zulässig, wenn durch organisatorische Maßnahmen eine Mischung von schulischen und nichtschulischen Nutzern vermieden werden kann und die Reinigung zwischen schulischer und nichtschulischer Nutzung sichergestellt ist !
  2. Die Durchführung sämtlicher außerunterrichtlicher Veranstaltungen ist untersagt !  
  3. Maskenpflicht in weiterführenden Schulen, auch in allen Unterrichtsräumen(Das gilt bisher nicht für SchülerInnen und LehrerInnen der Grundschulen des Landes)

Verordnungen des Landes, die für alle Schulen zusätzlich weiterhin gelten:

  1. Im Klassenzimmer muss mindestens alle 20 min. für 3-5 Min. stoßgelüftet werden !
  2. Erwachsene, die nicht dem Schulhaus- Team oder dem Kollegium angehören, dürfen das Schulhaus ohne Mund- Nasen- Schutz nicht betreten !
  3. Schülerinnen und Schüler, für die die Gesundheitserklärung nach jedem Ferienabschnitt nicht vorgelegt wurde, dürfen das Schulhaus nicht betreten ! (Gilt ab dem 1. Dez. 2020 bis auf Weiteres nicht mehr !)

Hier finden Sie Hinweise, was zu tun ist, wenn Ihr Kind Erkältungssymptome aufweist:

Download
Corona- Info
Wie verhalte ich mich, wenn mein Kind Erkältungssymptome hat ?
FAQ_Handreichung_Schnupfen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 339.0 KB

Allgemeine Verordnungen der Bundesregierung, die für alle ab dem 02.11.2020 gelten:

Download
Eine kurze Zusammenfassung der aktuellen Corona- Verordnungen
201101_Corona_Massnahmen_Zusammenfassung
Adobe Acrobat Dokument 680.4 KB

Hier finden Sie die aktuellen Verordnungen des Landes BW zu Corona:

Download
Aktuelle Corona- Verordnungen in ausführlicher Form
aktuelle-aenderungen-der-corona-verordnu
Adobe Acrobat Dokument 793.9 KB